Aktuelles | Waldbauernschule Brandenburg e.V. 

Hier finden Sie Informationen für Waldeigentümer, Landwirtschaftliche Betriebe, Forstbetriebsgemeinschaftsmitglieder, Kommunen und Körperschaften mit Waldbesitz.

Aktuelle Termine und Informationen

► Buch-Empfehlung:

Wilhelm Bode und Rainer Kant:
Dauerwald - leicht gemacht! Ein Kurzleitfaden für die Praxis
Verlag Natur + Text

Vom Mentor der Dauerwaldwirtschaft Wilhlem Bode speziell auch für Kleinprivatwald konzipiert.
Handlich, übersichtlich, verständlich, praxisnah - unbedingt empfehlenswert (für Anfänger und Fachleute)!

Buchcover
Cover des Buchs Dauerwald - leicht gemacht!

▶ Presse-Echo: BAUERNZEITUNG 42/2021


Lust auf Wald. Schulungsvideos bereichern seit Corona die Waldbauernschule. In diesem Herbst gibt es frei Haus Infos zum Schutz vor Wildschäden.

Zum Artikel

► Neue Schulungsvideos online verfügbar!

Teile der Herbstschulungen der Waldbauernschule Brandenburg sind nun auch online verfügbar!

Sie unterstützen das Projekt, wenn Sie unseren YouTube-Kanal kostenlos abonnieren.

Unter dem Reiter Videos können Sie sich auf die Exkursionen vorbereiten oder Sie benutzen den Link und gelangen direkt zu unserem YouTube-Kanal.

 

Link zu YouTube

Unterstützung durch Ihre Spende

Wenn Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende unterstützen möchten, überweisen Sie bitte auf das Konto des Vereins Waldbauernschule Brandenburg e.V.: IBAN DE29 1001 0010 0544 8401 06 (als Verwendungszweck geben Sie bitte Ihren Namen und "Spende" ein).
Für Zuwendungen ab 25 € erhalten Sie von uns eine Spendenbescheinigung (dazu erbitten wir per Mail zusätzlich Namen und Anschrift).

Internetpräsenz und social media

WALDLUST - UNSER WALD IN BRANDENBURG
► Internet: www.waldlust-brandenburg.de  
► Instagram und facebook: @waldlust_brandenburg
► Twitter: @WaldlustBB; https://twitter.com/WaldlustBB

 

 

 

Das Projekt Waldbauernschule wird gefördert durch ELER-Fonds und das Land Brandenburg

Das Projekt Waldtrainer_BB wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages